• Permakultur, Gemeinschaftsgärten und nachhaltige Landwirtschaft

  • In Initiativen-Netzwerken gemeinsam mehr erreichen

  • Bürgerengagement und Mitbestimmung

  • Verkehr und Stadtentwicklung

  • Klima- und Artenschutz, Diversität

  • Geldsystem, Grundeinkommen, Post-Wachstum

  • Regionale Energieversorgung und Resilienz

  • Gleichheit und globale Gerechtigkeit

Copyright 2018 - Custom text here

Home

Wandel*stern in aller Kürze

Hintergründe, Entwicklungen

  • Vielen Menschen wird bewußt, dass "Fortschritt" und "Wachstum" an Grenzen stossen und immer weniger dem Gemeinwohl dienen.
  • Wir brauchen gesellschaftlichen Wandel, hin zu mehr Nachhaltigkeit, globaler Gerechtigkeit, Zukunftsfähigkeit und Resilienz.
  • Die Hoffnung liegt dabei auf der Zivilgesellschaft: Vereine, Initiativen, NGOs und NPOs.

Ausgangslage

  • Es gibt eine „Gründerzeit“ für grass-root Initiativen, die Wandel bewirken wollen. Viele dieser Initiativen stehen vor ähnlichen Herausforderungen:
    Sichtbarkeit, Wirksamkeit, Mitgliedersuche, Finanzierung, Professionalisierung, Prekariat, …
  • Alle fischen im selben Teich: Konkurrenz um Ressourcen, trotz kompatibler Ziele.
  • Wenig Arbeitsteilung, (noch) wenig Zusammenarbeit zwischen Initiativen.

Wunschzukunft, Vision

  • Spezialisierung und Professionalisierung von regionalen / thematischen Initiativen.
  • Zielorientierte Zusammenarbeit von autonomen Initiativen in dynamisch selbstorganisierten, losen Netzwerken.
  • Zusammenschluss von anschlussfähigen Netzwerken zu grösseren, Grenzen überwindenden Einheiten.
  • Selbstorganisierter Umbau der Gesellschaft zu Nachhaltigkeit, globaler Gerechtigkeit und Zukunftsfähigkeit.

Wer sind wir?

Gemeinnütziger Verein „Wandel*stern“ (in Gründung)

Ziele des Vereins

Förderung von Wirksamkeit, Vernetzung und Zusammenarbeit von zivilgesellschaftlichen Initiativen

Tätigkeitsfelder

  •  Entwicklung und Verbreitung konkreter Methoden und best-practices für effektive Zusammenarbeit in losen Netzwerken aus autonomen Partnern.
  • Schaffung und (Anschub-)Finanzierung von gemeinsam nutzbaren Sekretariaten zur Prozessunterstützung von und in Netzwerken.
  • Social Collaboration Web Software (Open Source basiert) zur Verbesserung der Zusammenarbeit innerhalb und zwischen Initiativen.

Finanzierung

  • Förderungen, Stiftungen, Wettbewerbe
  • Bürgerfinanzierungen, Social Investments
  • Mitgliedsbeiträge
  • Abonnements (Beratung, Software-, Mediennutzung, Support)

Proof of Concept

  •  Transition Austria, Graz
  •  Meta-Netzwerk Bewegung, Deutschschweiz

(Angestrebte) Partnerschaften

  • Allmenda.com, Büro für Zukunftsfragen, Kairos.or.at, permatop.at, St.Arbogast, Villawerde.com, Energieinstitut Vorarlberg, ethify.at, Ostsinn.ch, DANACH.ch, fair coop, ….
  • Nachhaltigkeitsbewegungen, Permakultur Bewegungen, Transition Bewegungen, Gemeinwohlökonomie, Regionalentwicklungen, ...
  •  MultiplikatorInnen beim gesellschaftlichen Wandel

Weiterführende Ideen

Den Trend zu lose zusammenarbeitenden Partnern/Konkurrenten in wandelnden Konstellationen gibt es auch in anderen Bereichen.

Stichworte: Open Business, Open Innovation, Open Source, Commoning, Zukunft der Arbeit, ...

Unsere Medienbibliothek

In unserer Medienbibliothek findet sich eine umfangreiche Sammlung hochqualitativer Dokumentationen und Filme zu unseren Themen - über 650 Zustandsaufnahmen, Hintergrundrecherchen und Lösungswege:

⇒ doku.wandelstern.org

Nächste Schritte

  • Statuten und konstituierende Generalversammlung des Vereins
  • Ausbau der Webseite und Beschreibung der Services
  • Aufnahme von Mitgliedern
  • Start working!

Kontakt

DI Siegfried Vogel
siegfried.vogel (at) wandelstern.org